Über uns

CDF1FEF1-9A00-4C79-91E6-A53CBA55A0D8

125 Jahre Familientradition der Lebküchnerei Woitinek

Wir, die Familie Woitinek produzieren Original Nürnberger Elisen-Lebkuchen bereits in 125-Jähriger Familientradition. Mit der 4. Generation Bernd und Pia Woitinek, wobei uns in den letzten Jahren schon die 5. Generation mit Dominic, Vanessa und Maximilian tatkräftig unterstützen. Seit 2004 haben wir uns ausschließlich der Produktion von exklclusiven Lebkuchen und Weihnachtsbackwarten spezialisiert. Gerne stehen wir Ihnen, als Familie Woitinek jederzeit für Ihre individuellen Wünschen und Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns jetzt schon, Sie persönlich beraten zu dürfen.

Was macht unsere Lebkuchen so gut?

Unsere Produkte werden im Gegensatz zur industriellen Massenware, noch handwerklich in unserem Familienbetrieb mit sehr viel Liebe hergestellt und verlassen die Backstube in einem einwandfreiem Zustand. Unsere Original Nürnberger Elisen-Lebkuchen zeichnen sich durch Ihre feine Porung und die gewünschte Saftigkeit sowie unseren hohen Haselnuss- und Mandelanteil (mindestens 35%) aus. Dies erreichen wir durch die schonenende Röstung der Nüsse, den Zusatz von feinstem Marzipan, Honig und edlen Gewürzen, sowie unserer Zart-Bitter Kuvertüre, die nach unserem Rezept hergestellt wird. Nachdem sie mit Mandeln oder Zart-Bitter Kuvertüre veredelt wurden, werden Sie Stück für Stück liebevoll mit der Hand verpackt. Schmecken Sie den Unterschied!

Familientradition

Das Traditionsunternehmen Woitinek besteht seit über 125 Jahren und wird im Moment in der 4. und 5. Generation erfolgreich von Bernd, Pia, Dominic, Vanessa und Maximilian Woitinek geführt. Nachdem Karl Attmanspacher, der Urgroßvater von Bernd, die Bäckerei im Jahre 1895 gegründet hatte, wurde der elterliche Betrieb 1942 von Großvater Georg Attmanspacher übernommen. Seiner Fortschrittlichkeit ist es zu verdanken, dass 1952 eine Bude auf dem berühmten Nürnberger Christkindlesmarkt gemietet werden konnte und sich der Betrieb seither mehr und mehr auf die Weihnachtsbäckerei konzentrierte. Durch den Stand gelang es der Familie mit ihren Lebkuchen, Früchtebroten und Lebzelten immer mehr Bekannt- und Beliebtheit zu erlangen. Im Jahre 1970 übernahmen die Eltern von Bernd, Heinz Woitinek und Margot (geborene Attmanspacher) den Betrieb und führten diesen mit viel Liebe und neuen Ideen weiter. Ihre leckeren Produkte verkauften Sie erfolgreich auf immer mehr Weihnachtsmärkten. Im Jahre 1995 ging der Familienstolz in die qualifizierten Hände von Bernd und Pia über. Bernd, gelernter und ausgezeichneter Bäcker-und Konditormeister und Pia, gelernte Konditorin aus der Schweiz haben vor der Übernahme der Lebküchnerei 1993 geheiratet und bis heute drei gemeinsame Kinder. Seit dem Jahr 2004 haben sich die beiden auf ihre mehrfach premierten Elisen Lebkuchen und den Baumbehang spezialisiert und finden Abnehmer in ganz Deutschland. Sehr wichtig ist ihnen dabei der persönliche Kundenkontakt und die individuelle Beratung. Besonders stolz sind Bernd und Pia auf ihre Kinder Dominic, Vanessa und Maximilian, die den elterlichen Betrieb tatkräftig unterstützen.